Fortbildungen 2021

19. Juni 2021

54. ÄGHE-Fortbildungstagung in Mönchhof/ Burgenland


im Kurhaus Marienkron – Zentrum für Darm & Gesundheit

Gastgeber Kurärztliche Leiterin Dr. Ulrike Göschl
A-7123 Mönchhof/Burgenland
Tel. +43 (0) 2173/80205-0
info@marienkron.at
www.marienkron.at

Hinweis Covid-19: Die Tagung wird parallel auch online übertragen. Per Chat können Fragen gestellt werden. Der Wechsel auf online-Teilnahme ist problemlos möglich.
Hinweis Präsenzteilnahme:
Nach aktuellem Stand ist ein negativer PCR- oder LAMP-Testnachweis (max. 48 Stunden) notwendig.

  • Gesundes Altern
  • Regeneration und Autophagie
  • Medikamente, Diät und Mikrobiom
  • Ambulante Ernährungs- und Fastentherapie
  • Fallbeispiele Fastentherapie: Schwerpunkt Post-Covid-Syndrom
  • Spiritueller Impuls

– PROGRAMMENTWURF –
ÄGHE-TAGUNGSFLYER als PDF

09.45 Eintreffen der Teilnehmer / Online Einchecken
10.15 Begrüßung und Grußworte – Dr. E. Lischka und Dr. U. Göschl
10.25 Vorstellung 50 Jahre Kurtradition das Kurhaus Marienkron – G. Farnleitner und E. Müller
10.40 Das Therapiekonzept im Kurhaus Marienkron – Dr. U. Göschl
11.00 Der Jungzelleneffekt: Über Intervallfasten, Autophagie und Fastenmimetika – Dr. S. Stekovic
11.45 Kaffeepause
12.00 Alterspräventive Strategien – Prof. J. Huber
12.45 Pause mit Mittagessen
13.45 Kurhausführung / Rundgang
14.30 Ein spiritueller Impuls von und mit Prof. DDr. Michael Lehofer
15.00 Einfluss von Medikamenten und Diät auf das Mikrobiom – Prof. V. Stadlbauer-Köllner
15.45 Kaffeepause
16.15 Ernährung und Fasten als Therapie: 25 Jahre Praxiserfahrung einer Ernährungswissenschaftlerin – G. Göbel
16.45 Fallbeispiele zur Fastentherapie: Schwerpunkt Post-Covid-Syndrom – Dr. E. Lischka, Dr. U. Göschl, G. Göbel u.a.
17.30 Gemeinsame Diskussion

ca. 18.00 Tagungsende

Ab 19.30  Geselliger Abend – vegetarisches Büffet im Weingut Umathum, Frauenkirchen (Selbstzahler Preis pP € 45,-, exkl. Getränke)

Zertifizierung
Voraussichtlich bei der Ärztekammer mit 6 Punkten

Referenten

  • Gabriele Göbel | Dipl. oec. troph., Praxis für ganzheitliche Ernährungstherapie, Borken
  • Dr. med. Ulrike Göschl | FÄ für Physikalische Medizin und Allgemeine Rehabilitation, Allgemeinmedizin, Kurärztliche Leiterin Kurhaus Marienkron, Mönchhof
  • Prof. Dr.Dr. med. Johannes Huber | Arzt und Theologe, Abt. Gynäkologische Endokrinologie Universitätsklinikum AKH-Wien
  • Prof. DDr. Michael Lehofer | Ärztlicher Direktor des LKH Graz II und Leiter der Abt. f. Psychiatrie und Psychotherapie, Graz | michaellehofer.at
  • Dr. med. Eva Lischka | 1. Vorsitzende der ÄGHE, Klinik Buchinger-Wilhelmi, Überlingen
  • Assoz. Prof. Dr. med. Vanessa Stadlbauer-Köllner | FÄ für Innere Medizin, Leiterin der Forschungseinheit Transplantation Research am LKH-Universitätsklinikum Graz
  • Dr. Slaven Stekovic, MBA | Molekularbiologe und Mitglied der AG Prof.Dr. Frank Madeo, Zentrum für Molekulare Biowissenschaften, Graz

Tagungsgebühren inkl. Tagungsverpflegung bzw. Online-Technik-Pauschale

  • € 50,- für ÄGHE-Mitglieder
  • € 75,- für Ermäßigt/Studenten
  • € 90,- für Nicht-Mitglieder
  • Die Tagungsgebühr ist auf eine Mitgliedschaft anrechenbar.
    Aufgrund neuer Hygieneregeln gibt es keine Tageskasse. Es können keine Barbeträge angenommen werden. Eine Teilnahme Präsenz/Online ist nur möglich, wenn die Tagungsgebühr vor Tagungsbeginn eingegangen ist.
  • Bankverbindung: Sparkasse Bodensee
  • BLZ 69050001 Kto-Nr 1024520
  • IBAN: DE50 6905 0001 0001 024520
  • Stichwort „Marienkron 2021“

Unterkünfte / Angebote
Im Kurhaus Marienkron steht ein begrenztes Zimmerkontingent bereit. Bitte Buchungscode „ÄGHE_6.21“ angeben. Preise p.P. inkl. Frühstück:

  • EZ ab € 105,-
  • DZ ab € 125,-
  • Zimmer-Reservierung über: info@marienkron.at oder Telefon: +43 (0)2173/80205-0
    (Spezielle Angebote: „Schnuppertage von Mittwoch bis Sonntag“ – 4 Nächte inkl. Bewegung, Meditation, 1 Guss und eine Teil-Massage. „Fasten mit Genuss“ – 7 Tage Fasten in Marienkron www.marienkron.at/fasten-aeghe )
    Auf alle Preise gilt ein Rabatt von -20% für Teilnehmer am Kongress. Als Buchungscode bitte „ÄGHE_6.21“ angeben.

Weitere Unterkünfte: Zimmersuche über Stadtverwaltung www.moenchhof.at/tourismus

Anreise:  https://www.google.com/maps/dir//Birkenallee+2,+7123+M%C3%B6nchhof/@47.882937,16.936626,17z

Online-Teilnahme: Sie erhalten einen separaten Zugang per Email zugesendet

Anmeldung: Bitte nutzen Sie das online-Anmeldeformular

    Titel/Vorname (Pflichtfeld)

    Name (Pflichtfeld)

    Straße/Haus-Nr. (Pflichtfeld)

    PLZ/Ort (Pflichtfeld)

    Telefon

    E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    ÄGHE-Mitglied JANEINErmäßigt/StudentIch bin an einer Mitgliedschaft interessiert

    Hiermit melde ich mich für die Fastenfortbildung an:

    Ich melde mich an für:

    Ich melde eine Begleitperson an:

    Hinweis/Frage

    Ich stimme der Datenverarbeitung gemäß DSGVO zur ausschließlich internen Verarbeitung zu: JANEIN

     


    Weitere Termine

     

    14. – 21. September 2021
    Weiterbildung Naturheilverfahren – Kurs IV
    mit Selbsterfahrung Heilfasten nach Buchinger

    Veranstaltungsort: Kurpark-Klinik Überlingen am Bodensee
    Leitung: Dr. med. Christian Kuhn, Dr. med. Gunther Hölz
    Veranstalter: ZAEN e.V.
    www.zaen.org/weiterbildung-zusatzbezeichnung/fastentherapie

    22. – 26. September 2021
    141. ZAEN-Kongress  in Freudenstadt / Online

    kongress.zaen.org

    28. Oktober – 01. November 2021
    54. Medizinische Woche in Baden-Baden

    AEGHE Vorträge zu Ernährungs- und Fastenthemen, Fastentherapie in der Praxis.

    www.medwoche.de

    27. November 2021
    55. ÄGHE-Fortbildungstagung und Mitgliederversammlung in Bamberg

    „CED – chronisch-entzündliche Darmerkrankungen im Fokus der Naturheilkunde“

    Gastgeber Univ.-Prof. Dr. med. Jost Langhorst

    Stiftungslehrstuhl für Integrative Medizin der Universität Duisburg-Essen

    Klinik für Integrative Medizin und Naturheilkunde
    Sozialstiftung Bamberg – Klinikum am Bruderwald
    Buger Straße 80, 96049 Bamberg

    sozialstiftung-bamberg.de/klinikum-bamberg/kliniken-und-experten/klinik-fuer-integrative-medizin-und-naturheilkunde

    Kurzzeitiges Fasten bei Chemotherapie als unterstützende Therapie bei gynäkologischem Krebs: Protokoll für eine multizentrische randomisierte kontrollierte klinische Studie

    Titel der Studie: Short-term fasting accompanying chemotherapy as a supportive therapy in gynecological cancer: protocol for a multicenter randomized controlled clinical
    von Koppold-Liebscher D, Kessler CS, Steckhan N, Bähr V, Kempter C, Wischnewsky M, Hübner M, Kunz B, Paul M, Zorn S, Sari S, Jeitler M, Stange R, Michalsen A. (2020)
    https://trialsjournal.biomedcentral.com/articles/10.1186/s13063-020-04700-9

    Abstract
    Background/objectives
    A few preliminary studies have documented the safety and feasibility of repeated short-term fasting in patients undergoing chemotherapy. However, there is a lack of data from larger randomized trials on the effects of short-term fasting on quality of life, reduction of side effects during chemotherapy, and a possible reduction of tumor progression. Moreover, no data is available on the effectiveness of fasting approaches compared to so-called healthy diets. We aim to investigate whether the potentially beneficial effects of short-term fasting can be confirmed in a larger randomized trial and can compare favorably to a plant-based wholefood diet.

    Methods
    This is a multicenter, randomized, controlled, two-armed interventional study with a parallel group assignment. One hundred fifty patients, including 120 breast cancer patients and 30 patients with ovarian cancer, are to be randomized to one of two nutritional interventions accompanying chemotherapy: (1) repeated short-term fasting with a maximum energy supply of 350–400 kcal on fasting days or (2) repeated short-term normocaloric plant-based diet with restriction of refined carbohydrates. The primary outcome is disease-related quality of life, as assessed by the functional assessment of the chronic illness therapy measurement system. Secondary outcomes include changes in the Hospital Anxiety and Depression Score and as well as frequency and severity of chemotherapy-induced side effects based on the Common Terminology Criteria of Adverse Events. Explorative analysis in a subpopulation will compare histological complete remissions in patients with neoadjuvant treatments.

    Discussion/planned outcomes
    Preclinical data and a small number of clinical studies suggest that repeated short-term fasting may reduce the side effects of chemotherapy, enhance quality of life, and eventually slow down tumor progression. Experimental research suggests that the effects of fasting may partly be caused by the restriction of animal protein and refined carbohydrates. This study is the first confirmatory, randomized controlled, clinical study, comparing the effects of short-term fasting to a short-term, plant-based, low-sugar diet during chemotherapy on quality of life and histological tumor remission.

    Präklinische Daten und eine kleine Anzahl klinischer Studien legen nahe, dass wiederholtes kurzfristiges Fasten die Nebenwirkungen einer Chemotherapie verringern, die Lebensqualität verbessern und schließlich das Fortschreiten des Tumors verlangsamen kann. Experimentelle Untersuchungen legen nahe, dass die Auswirkungen des Fastens teilweise durch die Einschränkung von tierischem Protein und raffinierten Kohlenhydraten verursacht werden können. Diese Studie ist die erste bestätigende, randomisierte, kontrollierte klinische Studie, in der die Auswirkungen des kurzfristigen Fastens mit einer kurzfristigen, zuckerarmen Diät auf pflanzlicher Basis während der Chemotherapie auf die Lebensqualität und die histologische Tumorremission verglichen werden.

    Vollständiger Beitrag: https://trialsjournal.biomedcentral.com/articles/10.1186/s13063-020-04700-9

    Short-term fasting accompanying chemotherapy as a supportive therapy in gynecological cancer: protocol for a multicenter randomized controlled clinical trial. Trials. 2020 Oct 15;21(1):854. doi: 10.1186/s13063-020-04700-9. PMID: 33059765; PMCID: PMC7559781.