Über die ÄGHE

Die Ärztegesellschaft Heilfasten und Ernährung e.V. (ÄGHE)

ist ein gemeinnütziger Verein, der 1986 in Überlingen als „Ärztlicher Arbeitskreis Heilfasten“ gegründet wurde und im November 1994 umbenannt wurde.Ziele und Aufgaben sind:

  •     Die Anwendung des ärztlich geleiteten Heilfastens und der naturheilkundlichen Ernährungslehre im klinischen und ambulanten Bereich zu fördern
  •     Die wissenschaftliche Grundlage des Heilfastens und der naturheilkundlichen Ernährung herauszuarbeiten und in Forschung und Qualitätssicherung zu dokumentieren
  •     Die akademische Lehre des Heilfastens und der naturheilkundlichen Ernährung darzustellen und Lehrinhalte auszuarbeiten
  •     Die Vernetzung von Einrichtungen und Institutionen, die sich mit Fasten beschäftigen, zu erreichen und nach außen und innen Richtlinien zur sicheren Durchführung und Betreuung von Heilfasten und naturheilkundlicher Ernährungstherapie zu erarbeiten
  •     Die regelmäßige Publikation von wissenschaftlicher und gesicherter Information über die Praxis des Heilfastens und der naturheilkundlichenErnährungstherapie für die Medien, für die Öffentlichkeit und für medizinische Kreise.

Das Thema „Naturheilkundliche Ernährung“ ergänzt den Aufgabenbereich des Heilfastens, da in der Praxis beide Verfahren eng miteinander verknüpft sind:
Die letzte Phase eines Fastens ist die Aufbauphase, die zur Konsolidierung therapeutischer Erfolge oft von größter Bedeutung ist. Während eines Fastenssoll im Gesundheitstraining der gesunden Ernährung und derErnährungstherapie ein großer Platz eingeräumt werden.
Mit unseren Webseiten wollen wir ausführliche und wissenschaftlich begründete Informationen zu den Themen Heilfasten und gesunde Ernährung geben.Für weitere Informationen stehen Ihnen das Sekretariat und die Vorstandsmitglieder jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. med. Eva Lischka
1. Vorsitzende Ärztegesellschaft